Direkt zum Hauptmenü. Direkt zum Hauptinhalt der Seite.
Geschwister-Scholl-Realschule Emsdetten  
Stark lernen, stark sein, gemeinsam!

www.gss-emsdetten.org
Wappen von Emsdetten

Die Geschwister-Scholl Realschule (GSS) in Emsdetten Schüler der GSS besuchen eine Gedenkstätte GSS-Schule auf Klassenfahrt GSS-Schule: lernen mit Spass Schüler der GSS engagieren sich GSS-Schule auf Abenteuer-Klassenfahrt


Updates: NEU und AKTUELL (aktualisiert Fr. 16.04.2021) und CORONA (aktualisiert Do. 15.04.2021).
Aktuelle Meldung für den Unterricht ab dem 19. April unter CORONA.
Hinweis: Teilnahme an wöchentlich zwei Tests ist Voraussetzung für den Aufenthalt in der Schule.

Corona-Schnelltests für alle Schülerinnen und Schüler ...

... am Montag, den 22. und Dienstag den 23. März 2021

Diese Seite als PDF-Datei zum Download

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

sie sind da, die heiß ersehnten Schnelltests für alle Schülerinnen und Schüler der Geschwister-Scholl-Schule! Aufgrund der Liefermengen steht für jede Schülerin, für jeden Schüler vor den Osterferien jeweils einen Selbsttest zur Verfügung.

Die sogenannten PoC-Schnelltests können innerhalb von gut 15 bis 30 Minuten Aufschluss darüber geben, ob eine Person zum Zeitpunkt der Testung infektiös ist. Bei den vom Land beschafften Tests handelt es sich um Selbsttests, d.h. um Tests zur Eigenanwendung. Eine Kurzanleitung zu den Selbsttests finden Sie auf der Übersichtsseite im Bildungsportal:
https://www.roche.de/patienten-betroffene/informationen-zu-krankheiten/covid-19/sars-cov-2-rapid-antigen-test-patienten-n/
(Das Video finden Sie ganz unten auf der Seite.)

Zur Vorbereitung auf die klassenweise durchzuführenden Tests am kommenden Montag bzw. Dienstag in der Schule schauen Sie sich bitte gemeinsam mit Ihrem Kind schon einmal die Videoanleitung an und besprechen die Vorgehensweise. Das schafft für alle Seiten Klarheit. Vor dem Test werden auch die Lehrerinnen/die Lehrer den Ablauf noch einmal besprechen.

Der Test wird zu Unterrichtsbeginn im Klassenverband, unter Aufsicht des anwesenden Lehrers/der anwesenden Lehrerin durchgeführt werden. Diese kontrollieren abschließend das Ergebnis der Testung.
Im Falle eines positiven Testergebnisses werden Sie umgehend informiert, sodass Sie Ihr Kind abholen können. Es hat sich unmittelbar in Quarantäne zu begeben. Nehmen Sie von zu Hause aus Kontakt mit dem Hausarzt/Kinderarzt auf und vereinbaren einen Termin für einen PCR-Test. Eine erneute Teilnahme Ihres Kindes am Unterricht ist erst nach der Vorlage eines negativen PCR-Tests wieder möglich.

Die Testung ist freiwillig. Zum Schutz aller sollte sie möglichst flächendeckend bzw. bei allen Schülerinnen und Schülern in der Schule durchgeführt werden. Sie haben jedoch die Möglichkeit der Testung zu widersprechen. Dazu muss ein entsprechendes Schreiben bis zum Tag der Testung in der Schule vorliegen. Ein Muster für eine Widerspruchserklärung finden Sie auf der Übersichtsseite im Bildungsportal:
https://www.schulministerium.nrw/selbsttests

Herzliche Grüße

Maria-Theresia Wolter
Schulleiterin