pARTner-Projekt

Ein kooperatives Projekt der Geschwister-Scholl-Schule und des Gymnasium Martinum unter der Leitung des Städtepartnerschaftsvereins Emsdetten e.V. In der zweiten Woche der Osterferien starteten wir das Projekt pARTner. Acht Schülerinnen und Schüler unserer Schule wollten gemeinsam mit jugendlichen Künstlerinnen aus Chojnice gemeinsam tätig werden. Ziel war es, sich auf der künstlerischen Ebene zu begegnen, sich miteinander auszutauschen und kennen zu lernen. Die Kinder sollten sich individuell in ihren Werken ausdrücken, aber aus diesen Einzelwerken ein Gesamtwerk entstehen lassen, dessen verbindendes Element […]

weiter lesen

Teekottenlauf

Teilnahme am Teekottenlauf 2019 Die GSS Emsdetten nimmt erfolgreich an einem Laufevent teil. Am Freitag, den 10.05.2019, starteten 11 Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Läufen über Distanzen von 2,4 bzw. 5 km. Angefeuert von zahlreichen Zuschauern, Eltern und Lehrern erreichten unsere Schülerinnen und Schüler erschöpft, aber glücklich das Ziel. Urkunden, Medaillen und eine gute Verpflegung machten den Start für alle Sportlerinnen und Sportler zu einem tollen Ereignis.  Für eine herausragende Leistung erhielt eine Schülerin zusätzlich noch einen Pokal für den […]

weiter lesen

Schule ohne Rassismus

Methodentag an der GSS: Schule ohne Rassismus   Mit dem Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ setzen sich SchülerInnen unserer Schule für ein soziales, solidarisches und friedliches Miteinander und für eine Gesellschaft ohne Rassismus und Diskriminierung ein. Im Rahmen eines Methodentages findet der Unterricht an diesem Tag z. T. an außerschulischen Lernorten statt, um das Bewusstsein der Schüler für eine tolerante Gesellschaft zu schärfen. Am Montag, den 1. April 2019 wurde die neunte Jahrgangsstufe in vier Gruppen aufgeteilt, […]

weiter lesen

Anschrift

Geschwister-Scholl-Realschule
Diemshoff 116
48282 Emsdetten
Tel: 02572/953313
Fax: 02572/953314
E-Mail: info@gss-emsdetten.org

Bestellung Mittagessen


Kalender

<< Aug 2019 >>
MDMDFSS
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Schließfächer

Emsdetten, 11.04.2013. Die Geschwister-Scholl Realschule veranstaltete alljährlich für den 10. Jahrgang die „Tage religiöser Orientierung“, in dem ein Großteil der Schüler für drei Tage die Jugendburg Gemen bei Borken besuchten. 20 Schüler blieben in Emsdetten, arbeiteten ehrenamtlich im Sozialkaufhaus der Caritas Emsdetten-Greven, engagierten sich für die TAFELN Emsdetten, Reckenfeld, Saerbeck und Greven, lernten das Konzept des Grotthoff-Dahlmann Stifts kennen und die Arbeit mit behinderten Erwachsenen, betreuten Tiere im Tierheim Rote Erde, St. Arnold oder arbeiteten im Altenwohnheim Sonnenhof und in […]

weiter lesen

Projekt „Klasse! Wir singen“ an der Geschwister-Scholl-Schule – die Klasse 5 b fährt zur Großveranstaltung mit mehreren tausend Teilnehmern in die Halle Münsterland Die Geschwister-Scholl-Schule hat mit ihren umfangreichen und hochkarätigen Angeboten im künstlerischen Bereich eine lange Tradition vorzuweisen. Das bundesweit ausgeschriebene Projekt „Klasse! Wir singen“ ist ein weiterer Baustein dieses Profils, das Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer auf eine ganz besondere Weise miteinander verbindet: durch gemeinsames Singen! An der Geschwister-Scholl-Schule hat sich die Klasse 5 b mit ihrer […]

weiter lesen

Auch dieses Jahr führt die Theater AG der Geschwister Scholl Realschule ein Theaterstück auf. Letztes Jahr hieß das Stück „Show Your Talent know“ und behandelte die Castingshows der medialen Fernsehwelt mit kritischem Auge. Dieses Jahr lautet der Schwerpunkt „Rechtsradikalismus in der Jugend“. Die Story spielt in einer typisch deutschen Schule mit bekannten Jugendbild der Gegenwart. Auch wenn Immigranten und Ausländer in der gegenwärtigen Generationstufe schon als „normal“ gilt, gibt es immer noch Jugendliche mit gravierenden Vorurteilen. So auch im Theaterstück: […]

weiter lesen

Gegen das Vergessen Gedenkfeier in der Geschwister-Scholl-Schule am 21. Februar 2013, 19 Uhr Am 22. Februar 1943 wurden die Geschwister Hans und Sophie Scholl zum Tode verurteilt, weil sie Flugblätter gegen das Hitler-Regime verteilt hatten. Sie nannten mutig die Verbrechen des Hitler-Regimes beim Namen. Für sie war Widerstand eine Verpflichtung, die sie selbst unter hohem persönlichen Risiko eingingen und schließlich mit dem Tod bezahlten. Die Mitglieder der „Weißen Rose“ sind deshalb nach wie vor Vorbilder für Zivilcourage und Widerstand – […]

weiter lesen

Am 06. Dezember fand an der Geschwister-Scholl-Realschule ein Lesewettbewerb zwischen den Klassensiegern der  6er-Klassen statt. Die Teilnehmer waren: aus der 6a: Felicia Moghnieh aus der 6b: Lena Sterthaus aus der 6c: Marie Pott aus der 6d: Luca Masuch Als Schulsieger ging Luca Masuch aus dem Wettbewerb hervor, der die GSS auf Kreisebene vertreten wird.

weiter lesen